Tagesstrukturstätte

Die heiminterne Tagesstruktur unterstützt die Bewohnerinnen und Bewohner bei der Gestaltung ihres Alltages. Im sozial-psychiatrischen Zentrum befindet sich ein großer Aufenthalts- und Essbereich mit Gemeinschaftsküche und Räumen für Therapien, Bewegung, Unterhaltung und Beschäftigung. Der Terrassenbereich ist im Sommer beliebter Platz für Entspannung und Kontakte untereinander.

In der Tagesstätte mit 15 Plätzen wird ein teilstationäres Angebot vorgehalten, um seelisch kranken Menschen, die in ihrem häuslichen Umfeld wohnen, eine fachliche Begleitung und Unterstützung zu geben. Vielfältige therapeutische Angebote bestärken und unterstützen sie in der Bewältigung von Herausforderungen des Alltags.

Die tagesstrukturierenden Angebote richten sich an Menschen mit seelischen Behinderungen, die nach fachärztlicher Feststellung zum Personenkreis der seelisch wesentlich behinderten Menschen (im Sinne von § 2 Abs. 1 SGB IX i.V.m. § 3 der Verordnung nach § 60 SGB XII (Eingliederungs-VO) gehören und deshalb einen Rechtsanspruch auf Leistungen der Eingliederungshilfe (§ 54 SGB XII i.V.m. § 55 Abs. 2 Nr. 3, 5 und 6 SGB IX) haben.

Einen exemplarischen Wochenplan finden sie hier.
Eine Auswahl der möglichen Gruppenangebote finden sie hier.