Ambulant Betreutes Wohnen

ABW
Ambulant Betreutes Wohnen
für seelisch behinderte Menschen

Das Angebot ABW (Ambulant Betreutes Wohnen) richtet sich an Menschen, die in eigener Häuslichkeit leben und dort Unterstützung benötigen, um trotz der Hürden ihrer seelischen Behinderung ein erfülltes und gesünderes Leben zu führen.

Eine Mitarbeiterin / ein Mitarbeiter besuchen ihre Klientinnen und Klienten regelmäßig Daheim. Sie unterstützen beispielsweise bei der Haushaltsführung, führen Gespräche, helfen Konfliktgeschehen erfolgreich zu bearbeiten, beraten in Gesundheitsfragen, unterbrechen das Alleinsein, geben Hilfestellung bei der Strukturierung des alltäglichen Lebens und begleiten von dort zu Aktivitäten oder Erledigungen außer Haus.

Die Hilfe ist so individuell wie der Mensch selbst. Was benötigt wird, wird gegeben.
Zu Beginn wird eine individuelle Hilfs- und Zielplanung erstellt, um die wichtigsten Themen und Hilfebedarfe gemeinsam zu erfassen. Die Besuche finden ein oder mehrmals in der Woche statt.

Das Leistungsangebot wird durch die Eingliederungshilfe (§75 Abs. 3, SGB XII) ganz oder teilweise finanziert und gesteuert. Für volljährige Menschen mit einer seelischen Behinderung besteht darauf ein gesetzlicher Anspruch. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ABW Petrushof Barsinghausen informieren, beraten und unterstützen bei der Beantragung.

Die Konzeption für das Ambulant Betreute Wohnen ist hier zu finden.